Indiebookday am 20. März 2021

Zum Indiebookday am 20. März haben wir wieder eine Aktion mit den Book Fairies Austria geplant. Und Sie sind herzlich eingeladen, mitzumachen!


Finden Sie mit den Book Fairies Ihr Lesepublikum am Indiebookday

Am 20. März feiern wir mit Ihnen den Indiebookday!


Anmelden und Book-Fairies-Sticker zusenden lassen

Sie haben einen eigenen Instagram-Account und Lust, mitzumachen?

Für zehn ausgewählte* myMorawa-Autor:innen gibt es die Möglichkeit, „Book Fairy for a Day“ zu sein: Melden Sie sich bis 1. März bei uns per E-Mail unter marketing@mymorawa.com für die Aktion an. Sie erhalten von uns:

  • Offizielle Book-Fairies-Sticker, mit welchen Sie Ihr Buch kennzeichnen können.
  • Zwei kostenlose Eigenexemplare (Paperback) zum Verteilen.

Voraussetzungen: Eigener Instagram-Account.

*Die Autor:innen und deren Bücher werden von den Book Fairies sorgfältig ausgewählt. myMorawa hat darauf keinerlei Einfluss!


Bücher verteilen 

In der Woche vom 15.-21. März geht es los!

  1. “Verstecken” Sie Ihre Bücher an öffentlichen Orten, machen Sie Bilder und Videos davon.
  2. Teilen Sie Ihre Bilder und Videos als Beitrag auf Instagram. Verlinken Sie bei den Beiträgen @bookfairies_austria und @mymorawa_selfpublishing, damit wir auf Ihr Posting aufmerksam werden und es über das Netzwerk teilen können. Nutzen Sie auch die Hashtags #ibelieveinbookfairies, #bookfairiesaustria, #mymorawa, #mymorawabookfairies, und #indiebookday2021, damit der Beitrag noch mehr Reichweite gewinnt!
  3. myMorawa und die Book Fairies begleiten die Aktion auf deren Social-Media-Plattformen.

FAQ’s zum Verstecken der Bücher

Luna Dietrich von den Book Fairies Austria hat uns vorab noch einige Fragen beantwortet:

Wer sind die Book Fairies Austria?

Book Faries oder “Bücherfeen” sind Menschen wie du und ich! Die weltweite Organisation hat es sich zum Ziel gesetzt, Geschichten und die Freude am Lesen zu teilen. Die Idee dahinter ist es, Bücher weiterzugeben um eine weltweite Bewegung des Bücher-Teilens zu fördern. Überall auf der Welt werden Bücher mit dem offiziellen Book-Fairies-Sticker gekennzeichnet und an öffentlichen Orten versteckt.

Mehr Infos zu den Book Fairies finden Sie auf ibelieveinbookfairies.com. Die Book Fairies Austria sind aktiv auf Instagram (@bookfairies_austria) und Twitter (@bookfairies_AUT).

Wo können Bücher versteckt werden?

Ein guter Platz sollte, gerade jetzt,  wettergeschützt und hoch frequentiert sein. Z.B. Durchgänge im Museumsquartier, überdachte Eingänge oder offene Bücherschränke.

Sollen die Bücher verpackt werden?

Die Umwelt liegt uns ebenso am Herzen wie Bücher und das Lesevergnügen. Wir versuchen so nachhaltig wie möglich zu agieren, daher sollten die Bücher bitte nicht in Plastik verpackt werden. Suchen Sie lieber einen Ort, an dem die Bücher nicht nass werden – Sie können dann in der Nähe warten oder später nochmal vorbeigehen und schauen, ob das Buch mitgenommen wurde. Bei offenen Bücherschränken ist das natürlich nicht notwendig, da diese ohnehin geschützt sind.

Wozu sind die Sticker?

Die Sticker kennzeichnen das Buch als Teil der Book-Fairies-Aktion. Manchmal zögern Leute, “einfach so” etwas mitzunehmen. Auf den Stickern steht: “Nimm dieses Buch, lies es und hinterlasse es dann jemand anderem zum Genießen” – und laden so zum Mitnehmen ein.

Wie soll ich meinen Beitrag auf Instagram gestalten?

Hier gibt es viel Spielraum. Es eignen sich sowohl Fotos als auch Videos. Sie können eine kurze Passage vorlesen, etwas zum Inhalt vom Buch teilen oder auch einen Post zu den Vorbereitungen machen. Wichtig ist die Markierung der Accounts (@bookfairies_austria und @mymorawa_selfpublishing), damit wir die Beiträge in Folge sehen und teilen können.