7 Vermarktungstipps für Ihr Buch 13. April 2018 – Veröffentlicht in: Neuigkeiten – Tags: , , , ,

Liebe Autorinnen und Autoren!

In diesem Newsletter möchten wir Ihnen auf einen Blick 7 einfache Vermarktungstipps mit auf den Weg geben, wie Sie mit nur wenig zeitlichem und finanziellem Aufwand Technologien und Hilfsmittel für sich nutzen können.

Buchlesungen und -präsentationen

Lesungen müssen nicht immer in einer Buchhandlung stattfinden. Vereine, Verbände und Organisationen, in welchen Sie bereits Mitglied sind oder die mit Ihrem Buch in Verbindung gebracht werden können, freuen sich über Ihre Bemühungen.
Stöbern Sie im österreichischen Vereinsverzeichnis nach einem passenden Verein.

Die Urlaubszeit beginnt! Werbematerialien und ein paar Bücher sollten in Ihrem Koffer unbedingt mit. Bieten Sie Lesungen bei einer passenden Gelegenheit an! 


Emailsignatur

Nutzen Sie auf alle Fälle Ihre Emailsignaturum auf Ihr Buch aufmerksam zu machen. 

Werbematerialien

wie Lesezeichen, Visitenkarten oder Flyer sollten Ihr ständiger Wegbegleiter sein. Nehmen Sie sich jeden Tag einen Stoß mit, die Sie jederzeit an Personen aushändigen können oder in diversen Lokalitäten hinterlassen.

Facebook

 Auf Facebook können Sie kostenlos und in wenigen Schritten eine Produktseite (inklusive Kaufen-Button) einrichten. Parallel dazu können Sie dieselben Beiträge auf Google+  veröffentlichen um die Suchmaschinenergebnisse zu verbessern.
Die Fleißigen unter Ihnen, verändern die Texte auf den unterschiedlichen Social Media Kanälen.

YouTube

Mit einem 30 bis 60 Sekunden Video auf YouTube können Sie als AutorIn auch visuelle Medien abseits von Wort und Schrift nutzen.

Autorenseiten

auf myMorawa.comAmazon und anderen Plattformen sollten vollständig und gepflegt sein und mit Informationen, Bildern und Videos zum Buch regelmäßig aktualisiert werden.

Webseite

Genauso einfach und schnell lässt sich heutzutage eine Webseite bzw. Landingpage mit Informationen, ISBN und Kaufoption einrichten.

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.
Ihr myMorawa Team!

PS: Sie können uns übrigens auch auf Google Plus folgen!