Pressemitteilung: Nachlese zur Buchpräsentation „Felix‘ Bewusster Weg“ von Wolfgang Lugmayr 5. Dezember 2017 – Veröffentlicht in: Neuigkeiten – Tags: ,

Ein Sachbuch mit Geschichte und Betriebsanleitung, gewürzt mit eigener Lebenserfahrung

Vergangenen Dienstag lud Wolfgang Lugmayr zur Präsentation seines ersten Buches in den Florianihof in die Josefstadt. Freunde, Verwandte und Bekannte, und vor allem seine Frau lauschten dem frischgebackenen Autor. Fast 30 Jahre lang war Wolfgang in interessanten und anspruchsvollen Berufen tätig, die ihm jedoch immer weniger Spaß machten und eine Sinnkrise auslösten. Also beschloss der frühere IT-Experte und Leiter für Großprojekte weniger von dem zu tun, was von ihm verlangt wird, sondern sich vielmehr auf das zu konzentrieren, was er mag.

Heute ist Wolfgang Lugmayr diplomierter Meditations- und Achtsamkeitslehrer, glücklich verheiratet und Autor seines Lebenswerkes. „47 Jahre Leben und 3 Monate Schreibprozess stecken in meinem Buch“. Seine Lebenserfahrung, Schicksalsschläge und Erkenntnisse gibt er im Form von „Felix‘“, dem Hauptprotagonisten im Buch, weiter und veranschaulicht damit die Entwicklung zu mehr Achtsamkeit.

Die Leser von „Felix‘ Bewusster Weg“ finden Begriffe wie „Achtsamkeit“ und „Bewusstsein“ immer wieder im Verlauf des Buches. Die Relevantesten werden in einem eigenen Glossar erläutert. Wie auch bei der Lesung bringt Wolfgang Lugmayr in seinem Buch die Inhalte durch zahlreiche Übungen näher.

Das Buch ist bei myMorawa als Paperback und Hardcover verfügbar. Fans dürfen sich schon auf eine Art Fortsetzung freuen, denn er arbeitet bereits an seinem zweiten Buch, einem historischen Entwicklungsroman!

Felix' Bewusster Weg

Ein Sachbuch mit Geschichte und Betriebsanleitung

Wolfgang Lugmayr
https://www.mymorawa.com/self-publishing/gestaltung/publizieren/?books/ID50037/Felix-Bewusster-Weg

Seitenanzahl: 392
ISBN: 978-3-99057-753-0
Größe: 14,8 cm x 21,0 cm
Erscheinungsdatum: 24.03.2017

Paperback: Preis: 18,99 EUR / ISBN: 978-3-99057-753-0
Hardcover: Preis: 28,99 EUR / ISBN: 978-3-99057-754-7